Naturfreibad Badeweiher

Insgesamt 170 x 245 Meter Wasserfläche, eine große Liegewiese, ein Sprungturm und zwei hölzerne Laufstege laden im Sommer zur Erfrischung im kühlen Nass vor der beeindruckenden Industrie-Kulisse des Chemieparks ein. Das Naturbad bietet einen abgetrennten Nichtschwimmerbereich mit feinem Sandstrand und mehreren Spielplätze für Kinder sowie einen Kiosk. Wer sich vor dem Sprung ins Wasser noch einmal so richtig austoben möchte, kann sich auf dem Beachvolleyball-Feld oder auf dem Tennisfeld mit Freunden ein heißes Match liefern.

Das Bad ist von Mai bis September (genauen Zeitraum bitte am Infotelefon erfragen) jeweils montags bis sonntags von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Kontakt
Badeweiher-Infotelefon: 496716

 

Guido-Heiland-Bad

Das "Guido" in Alt-Marl bittet mehr als Sonnenbaden, Schwimmen, Planschen. Zum Angebot des Freibades im Volkspark gehören Beach-Parties, Volleyballturniere, Feste, Feuerwerke und vieles mehr. Events wie die Guido-Beachparty sind traditonelle Bestandteile des Programms. Das Guido-Heiland-Bad wird getragen vom Volksbad Marl.e.V. Der Verein ist hervorgegangen aus einer Bürgerinitiative, die sich 1991 gegründet hatte, um die Schließung des beliebten Volksbades zu verhindern.

Kontakt
Guido-Heiland-Bad
Am Volkspark 1
45768 Marl
Tel. 5 58 55
www.das-guido-marl.de

 

Hallenbad am Badeweiher

Im Hallenbad am Badeweiher steht nicht nur dem Schulsport zur Verfügung. Frühaufsteher können zwischen sieben und acht Uhr in der Früh ihre Bahnen ziehen (dienstags und donnerstags von 7 bis 8 Uhr), und am Samstag steht das Schwimmbad vor den Toren des Chemieparks allen Badegästen offen (jeweils von 9 - 14 Uhr).

Das Hallenbad verfügt u.a. über ein 25 m langes Schwimmbecken mit fünf Bahnen sowie einen 3-Meter-Sprungturm. Für junge Wasserraten gibt es diverse Spielgeräte. Die Wassertemperatur beträgt angenehme 28 bis 29 Grad.

Kontakt
Hallenbad am Badeweiher
Paul-Baumann-Straße
Tel. 2038184 o. 2038185

 

Freibad Hüls

Das Freibad wurde 1982 gebaut und eröffnet. In 2009 übernahm der neu gegründete Freibadverein Hüls e.V. das in 2006 aus Kostengründen geschlossene Freibad von der Stadt Marl in Eigenregie. Mit Unterstützung durch die Bevölkerung konnte 2010 die erste Saison unter neuer Regie gestemmt werden. Zu Beginn mussten sich die Helfer regelrecht durch einen „Urwald" kämpfen, der sich in den Jahren gebildet hatte. Die Substanz der Gebäude und Anlagen ist noch immer gut und die Wasseraufbereitung läuft einwandfrei.

Das Freibad am Ovelheiderweg besteht aus:

  • einem 50-m-Schwimmerbecken mit 8 Bahnen
  • einem Nichtschwimmerbecken mit 2 Rutschen
  • einem Planschbecken für die Kleinsten
  • zwei Tischtennisplatten
  • einem Beachvolleyballfeld und
  • einem Kiosk

Die Liegewiese ist mit einem sehr schönen alten Baumbestand bestückt, der an heißen Sommertagen ausreichend Schatten spendet. Das Gelände wird während der Saison genutzt für Beachparties, Events und den „Modernen-Marler-Fünfkampf", das Spass-am-Sport-Fest für Jedermann.

Kontakt
Freibad Hüls e.V.
Ovelheider Weg 2
45770 Marl
Tel.: (02365) 6986346
www.fbh1982.de