Bespielbarkeit der Sportplätze

Letztes Update: 11.03.2022
+++ Die Sportaußenanlagen sind wieder für die Nutzung freigegeben  +++

Von Anfang November bis Ende März können Sportplätze bei einer intensiven Nutzung während extremer Witterungseinflüsse stark beschädigt werden.

Aus diesem Grunde entscheiden Mitarbeiter des Amtes Klimaschutz und Nachhaltigkeit der Stadt Marl, ob auf Sportplätzen im Stadtgebiet Marl ein Spiel- und/oder Trainingsbetrieb möglich ist.

Die nachfolgende Tabelle gibt eine Übersicht der aktuellen Lage der Marler Sportanlagen. Die Tabelle wird regelmäßig aktualisiert.

Verein / Sportanlage

Über Bespielbarkeit wird bis kurz vor Spielbeginn genommen

Platz bespielbar

Bemerkungen

Sportanlage Kreuzstr. / Ascheplatz

 ja-

DJK Lenkerbeck

Sportanlage Ovelheider Weg / Ascheplatz

 ja

für Vereine eingeschränkt nutzbar

SC Marl Hamm / SV Sickingmühle /
Fenerbahce Istanbul Marl

Sportanlage Feldweg / Ascheplatz

 jafür Vereine eingeschränkt nutzbar

SC Marl Hamm / SV Sickingmühle

Sportanlage Feldweg / Kunstrasenplatz

 ja

für Vereine eingeschränkt nutzbar

TUS 05 Sinsen / DJK Germania Lenkerbeck

Sportanlage Schulstr. / Kunstrasenplatz

 ja

für Vereine eingeschränkt nutzbar

TUS 05 Sinsen / DJK Germania Lenkerbeck

Sportanlage Schulstr. / Rasenplatz

 ja

für Vereine eingeschränkt nutzbar

SuS Polsum

Sportanlage Polsum / Ascheplatz

 ja

für Vereine eingeschränkt nutzbar

SuS Polsum

Sportanlage Polsum / Kunstrasenspielfeld

 ja

für Vereine eingeschränkt nutzbar

TSV Marl-Hüls

Loekamp / neue Rasenplätze

 ja

für Vereine eingeschränkt nutzbar

TSV Marl-Hüls

Loekamp / Kunstrasenplatz

 ja

für Vereine eingeschränkt nutzbar

TSV Marl-Hüls

Loekamp / alter Rasenplatz

 ja

für Vereine eingeschränkt nutzbar

FC Marl

Sportanlage Hagenstraße / Kunstrasenplatz 1

 ja

für Vereine eingeschränkt nutzbar

FC Marl

Sportanlage Hagenstraße / Kunstrasenplatz 2

 ja

für Vereine eingeschränkt nutzbar

FC Marl

Sportanlage Hagenstraße / Rasenplatz

 ja

für Vereine eingeschränkt nutzbar