Bespielbarkeit der Sportplätze

(Stand: 23.01.2019, 10:51 Uhr)

Von Anfang November bis Ende März können Sportplätze bei einer intensiven Nutzung während extremer Witterungseinflüsse stark beschädigt werden.

Aus diesem Grunde entscheiden Mitarbeiter des Planungs- und Umweltamtes der Stadt Marl an Werktagen und an Wochenenden, ob auf Sportplätzen im Stadtgebiet Marl ein Spiel- und/oder Trainingsbetrieb möglich ist.

Die nachfolgende Tabelle gibt eine Übersicht der aktuellen Lage der Marler Sportanlagen. Die Tabelle wird entsprechend (auch an Wochenenden) von dem jeweiligen Bereitschaftsdienst aktualisiert.

Verein/Sportanlage

Über Bespielbarkeit wird bis kurz vor Spielbeginn entschieden

Platz bespielbar

Bemerkungen

Sportanlage Kreuzstr. /Ascheplatz

 Nein 
DJK Lenkerbeck
Sportanlage Ovelheider Weg / Ascheplatz
 Nein

 

SC Marl Hamm / SV  Sickingmühle/
Fenerbahce Istanbul Marl
Sportanlage Feldweg / Ascheplatz

 Nein

 

SC Marl Hamm /SV Sickingmühle
Sportanlage Feldweg / Kunstrasenplatz
 Nein 
TUS 05 Sinsen
Sportanlage Schulstr. / Kunstrasenplatz
 Nein

 

TUS 05 Sinsen Sportanlage Schulstr. / Rasenplatz

 Nein

Baustelle

SuS Polsum
Sportanlage Polsum / Ascheplatz

 Nein 

SuS Polsum
Sportanlage Polsum / Kunstrasenspielfeld

 Nein 
TSV Marl- Hüls
Loekamp / neue Rasenplätze
 Nein

 

TSV Marl- Hüls
Loekamp / Kunstrasenplatz
 Nein 
TSV Marl- Hüls
Loekamp /alter Rasenplatz
 Nein

 

FC Marl
Sportanlage Hagenstraße / Kunstrasenplatz 1
 Nein 
FC Marl
Sportanlage Hagenstraße / Kunstrasenplatz 2
 Nein

 

FC Marl
Sportanlage Hagenstraße / Rasenplatz
 Nein

 

Stadt Marl
Planungs- und Umweltamt
Tel.: 0162-2329487