Vormundschaften

Wahrnehmung sämtlicher persönlicher und vermögensrechtlicher Angelegenheiten für Minderjährige, sofern die Personensorgeberechtigten verstorben sind, oder ihnen durch Entscheidung des Vormundschaftsgerichtes das Sorgerecht entzogen wurde. Bei Übertragung einzelner Bestandteile des Sorgerechts spricht man von Pflegschaften.

kostenfrei

Anträge auf Einrichtung von Vormundschaften oder Pflegschaften sind an das Vormundschaftsgericht zu richten. Zuständig ist das Gericht an dem Ort, an dem das Kind oder der Jugendliche seinen Lebensmittelpunkt hat.

Die Bearbeitungsdauer fällt in die Zuständigkeit des Vormundschaftsgerichtes.

§§ 53-58 Sozialgesetzbuch VIII

Amtsvormund, rechtlicher Vertreter, Pflegschaft

Ihre Ansprechpersonen

Sachgebietsleitung, Sachbearbeitung Vormundschaften

amt51@­marl.de 02365 99-2400
Stadthaus 3
Raum: 64
Liegnitzer Straße 5
45768 Marl
Details

Sachbearbeitung Vormundschaften A - Z

amt51@­marl.de 02365 99-2462
Stadthaus 3
Raum: 63
Liegnitzer Straße 5
45768 Marl
Details

Sachbearbeitung Vormundschaften, bestellte Pflegschaften

amt51@­marl.de 02365 99-2499
Stadthaus 3
Raum: 61
Liegnitzer Straße 5
45768 Marl
Details

Sachbearbeitung Vormundschaften A - Z

amt51@­marl.de 02365 99-2458
Stadthaus 3
Raum: 61
Liegnitzer Straße 5
45768 Marl
Details