Trauungsorte – Kulturzentrum Erlöserkirche

Das Kulturzentrum Erlöserkirche an der Schachtstraße steht Brautleuten seit 2016 für Trauungen zur Verfügung. Nach der Entwidmung durch die Evangelische Stadtkirchengemeinde Marl im Jahre 2015 hat der Heimatverein die Evangelische Erlöserkirche übernommen und in ein Kulturzentrum umgewandelt. Der ehemalige Kirchenraum bietet mit seinem stilvollen Ambiente die perfekte Kulisse für Trauungen. Die Erlöserkirche wurde 1957 nach den Plänen von Otto Bartning erbaut, der zu den bedeutendsten deutschen Kirchenbaumeistern gehört.

Ort

Kulturzentrum Erlöserkirche 
Schachtstraße 104
45770 Marl
Telefon: 02365 / 32313, 02365 / 62272
Mobil: 0176 55725319
Internet: www.heimatverein-marl.de

Trautermine

Nach telefonischer Rücksprache mit dem Standesamt wird nach individueller Absprache ein Trautermin vereinbart. Ab einem halben Jahr vor dem Eheschließungstermin kann die Eheschließung mit allen erforderlichen Unterlagen angemeldet werden. Informationen erhalten Sie telefonisch vom Standesamt. Dieser Termin muss ebenfalls für die Anmietung der Räume in der Erlöserkirche mit dem Heimatverein abgestimmt werden. Die Terminabsprache mit dem Heimatverein wird erst mit der schriftlichen Bestätigung des Standesamtes Marl verbindlich.

Räumlichkeiten

Beide Räume vor dem Kirchenraum können für die Feier nach der Trauung genutzt werden (max. 70 Personen). Dies ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Standesamt möglich, da dies nur für die letzte Trauung an dem jeweiligen Tag möglich ist. Die Räumlichkeiten können unverbindlich nach telefonischer Absprache unter Tel. 02365/32313 angesehen werden.

Bewirtung

Die anschließende Bewirtung können die Brautleute selber organisieren. Auf Wunsch übernimmt auch der Heimatverein die Organisation der anschließenden Bewirtung.

Haftung

Die Stadt Marl haftet nicht für die Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Heimatverein Marl e.V.

Die Stadt Marl erhebt zusätzlich zu den Gebühren der Eheanmeldung eine Gebühr in Höhe von 66,00 Euro für eine Trauung außerhalb der Öffnungszeiten sowie eine weitere Gebühr in Höhe von 120,00 Euro für den Traustandesbeamten.

Der Heimatverein berechnet den Brautleuten 75,00 Euro. Der Heimatverein Marl e.V. stellt auf Wunsch einen Organisten für einen zusätzlichen Betrag von 50,00 Euro.

Trauungsorte, Eheschließung, heiraten, Trauorte, Trauung, Hochzeit, Trauort, Hochzeitsort, Standesamt, Erzschacht, Reitstall, Döring, Erlöserkirche, Museumsscheune, Feierabendhaus, Rathaus, Feuler

Ihre Ansprechperson

Sachbearbeitung Eheanmeldungen, Ehefähigkeitszeugnisse, Standesbeamtin

standesamt@­marl.de 02365 99-2344
Stadthaus 2
Raum: 166
Bergstraße 228-230
45768 Marl
Details