Öffentlich-rechtliche Namensänderung

In Abgrenzung zur Namenserteilung nach bürgerlichem Recht, diese erfolgt beim Standesamt, kommt eine öffentlich-rechtliche Namensänderung nach dem Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vornamen nur nachrangig und in Ausnahmefällen in Betracht.

Voraussetzungen: 

  • keine Änderung nach bürgerlichem Recht möglich
  • Antrag
  • deutsche Staatsangehörigkeit/Staatenlosigkeit
  • gewöhnlicher Aufenthalt in Marl
  • Vorliegen eines wichtigen Grundes

Der entsprechende Antrag wird bei der Stadtverwaltung des Wohnortes (Marl) gestellt und an die zuständige Stelle des Kreises Recklinghausen zwecks Bearbeitung weitergeleitet.

Nähere Informationen können Sie dem anliegenden Merkblatt oder auf der Internetseite des Kreises Recklinghausen (https://www.kreis-re.de/Inhalte/Buergerservice/_index2.asp?seite=angebot&id=17245) entnehmen.

0,00 € bis 1.022,00 €

  • Antrag auf Namensänderung
  • Ggf. Genehmigung des Vormundschaftsgerichts
  • Ggf. Protokoll über die Anhörung durch das Vormundschaftsgericht
  • Ausweisdokument
  • aktuell beglaubigte Abschrift des Geburtseintrags und bei verheirateten Personen eine beglaubigte Abschrift des Familienbuchs (Vierter Abschnitt Nummer 17 Buchstabe e
  • Verdienstbescheinigung (Vierter Abschnitt Nummer 17
  • Erklärung, ob bereits ein Antrag auf Namensänderung gestellt
  • Führungszeugnis nach § 28 des Bundeszentralregisters bei Personen, die das 14. Lebensjahr vollendet haben (Vierter Abschnitt
  • Auskunft aus dem Schuldnerverzeichnis (Internet www.vollstreckungsportal.de)

 

Im Einzelfall können abweichende Unterlagen und/ oder Dokumente benötigt werden.

Die Bearbeitungsdauer ist abhängig von den vorgelegten Unterlagen.

Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vornamen (NamÄndG)

Namensänderung, wichtiger Grund, Änderung Name, Behördliche Namensänderung

Ihre Ansprechpersonen

Sachbearbeitung Ausländerbehörde

auslaenderwesen@­­marl.de 02365 99-2393
Stadthaus 2
Raum: 2.1.134
Bergstraße 228-230
45768 Marl
Details

Sachbearbeitung Ausländerwesen

auslaenderwesen@­marl.de 02365 99-2363
Stadthaus 2
Raum: 2.1.134
Bergstraße 228-230
45768 Marl
Details

Sachbearbeitung Ausländerwesen

auslaenderwesen@­marl.de 02365 99-2363
Stadthaus 2
Raum: 2.1.134
Bergstraße 228-230
45768 Marl
Details

Sachbearbeitung Ausländerbehörde

auslaenderwesen@­marl.de 02365 99-2378
Stadthaus 2
Raum: 2.1.134
Bergstraße 228-230
45768 Marl
Details

Sachbearbeitung Ausländerbehörde

auslaenderwesen@­­marl.de 02365 99-2383
Stadthaus 2
Raum: 2.1.134
Bergstraße 228-230
45768 Marl
Details

Sachbearbeitung Ausländerbehörde

auslaenderwesen@­­marl.de 02365 99-2518
Stadthaus 2
Raum: 2.1.134
Bergstraße 228-230
45768 Marl
Details

Sachbearbeitung Ausländerwesen

auslaenderwesen@­marl.de 02365 99-2303
Stadthaus 2
Raum: 2.1.134
Bergstraße 228-230
45768 Marl
Details