Elternbeiträge

Elternbeitrag

Wenn Sie einen Betreuungsplatz für Ihr Kind in einer öffentlichen Kindertageseinrichtung (Kita), der Kindertagespflege oder in einer Offenen Ganztagesschule (OGS) in Anspruch nehmen, werden Sie an den Kosten, die grundsätzlich vom Jugendamt getragen werden, mit einem Eigenanteil beteiligt. In welcher Höhe dieser öffentlich-rechtliche Beitrag zu leisten ist, bestimmt sich im Wesentlichen nach Ihrer wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit, dem ausgewählten Betreuungsumfang und dem Alter des Kindes.

Die Fachstelle Elternbeiträge ermittelt die Beitragshöhe entsprechend der Vorgaben der Elternbeitragssatzung der Stadt Marl. Die Beiträge werden i. d. R. für den Beitragszeitraum des jeweiligen Kindergartenjahres/Schuljahres – welches am 01. August beginnt und mit Ablauf des 31. Juli des Folgejahres endet – in monatlich zu zahlenden Teilbeträgen erhoben. Die Beitragspflicht wird durch Schließungszeiten der Einrichtungen nicht berührt. Der Elternbeitragstabelle können Sie die Staffelung der Beitragshöhen entnehmen.

Besuchen gleichzeitig zwei oder mehr Kinder desselben bzw. derselben Beitragspflichtigen eine Kita, erhalten Tagespflege oder nehmen Angebote der OGS wahr, so entfallen die Beiträge für das zweite und jedes weitere Kind. Ergeben sich nach der Elternbeitragstabelle unterschiedlich hohe Elternbeiträge, so ist der höhere Beitrag zu zahlen.

Das letzte Kindergartenjahr vor der Einschulung ist beitragsfrei.

Verpflegungsbeitrag

Nimmt Ihr Kind an der Mittagsverpflegung teil, werden Ihnen Kosten hierfür vom Träger der Einrichtung/Betreuung in Rechnung gestellt. Die Verpflegungsbeiträge für städtische Kindertageseinrichtungen und der OGS werden vom Jugendamt der Stadt Marl erhoben; die Höhe dieser Beiträge ergibt sich aus der Elternbeitragssatzung. Die Teilnahme an der Verpflegung in einer städtischen Kindertageseinrichtung ist bei einer Betreuung über Mittag und bei der Teilnahme an der OGS verpflichtend.

Zu den Kosten des Mittagessens gibt es Fördermöglichkeiten im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets (BuT).

Antworten auf häufig aufkommende Fragen finden Sie auf dem im Download bereitgestellten Merkblatt.

 

Öffnungszeiten:

TagUhrzeit
Montag:08:00 - 16:00
Dienstag:08:00 - 12:30
Mittwoch:geschlossen
Donnerstag:08:00 - 18:00
Freitag:08:00 - 12:30

 

In den Zeiten ohne Publikumsverkehr besteht die Möglichkeit der Terminvergabe.

Beiträge gem. der Elternbeitragstabelle der jeweils gültigen Elternbeitragssatzung

Zur Berechnung der Elternbeiträge reichen Sie bitte die ausgefüllte verbindliche Erklärung zum Elterneinkommen ein. Diese wird Ihnen von der Einrichtung ausgehändigt oder vom Jugendamt zugeschickt. Fügen Sie der Erklärung – soweit zutreffend – folgende Unterlagen bei:

  • Gehaltsabrechnung für den Monat Dezember des Vorjahres und die letzten 2 aktuellen Gehaltsabrechnungen
  • Aktuellster Einkommenssteuerbescheid
  • Bescheid/e über Elterngeld
  • Aktuelle/r Bescheid/e der Agentur für Arbeit
  • Aktuelle/r und durchgängige/r Bescheid/e des Jobcenters
  • Bei Selbstständigen: Gewinn- und Verlustrechnung oder vorläufige BWA

In Einzelfällen können weitere Unterlagen erforderlich sein.

Ca. 3 - 4 Wochen

§ 23 KiBiz i. V. m. § 90 SGB VIII, Elternbeitragssatzung der Stadt Marl (s. Downloads)

Kindergartenbeiträge, Kita-Beiträge, OGS-Beiträge, Verpflegungsbeiträge, Kita-Navigator

Ihre Ansprechpersonen

Sachgebietsleitung Verwaltungsaufgaben

amt51@­marl.de 02365 99-2441
Stadthaus 3
Raum: 49
Liegnitzer Straße 5
45768 Marl
Details

Sachbearbeitung Koordination Elternbeiträge

amt51@­marl.de 02365 99-2420
Stadthaus 3
Raum: 5
Liegnitzer Straße 5
45768 Marl
Details

Sachbearbeitung Elternbeiträge

amt51@­marl.de 02365 99-2404
Stadthaus 3
Raum: 3
Liegnitzer Straße 5
45768 Marl
Details

Sachbearbeitung Elternbeiträge

amt51@­marl.de 02365 99-2407
Stadthaus 3
Raum: 3
Liegnitzer Straße 5
45768 Marl
Details

Sachbearbeitung Elternbeiträge KiTas

amt51@­marl.de 02365 99-2406
Stadthaus 3
Raum: 5
Liegnitzer Straße 5
45768 Marl
Details