Öffentliche Auslegungen gemäß § 3 Abs. 2 BauGB