Marler Ferienspaß bietet vielfältige Aktionen an

Damit während der schulfreien Zeit keine Langeweile aufkommt, hat die Stadt Marl ein kleines, abwechslungsreiches Ferienspaß-Programm auf die Beine gestellt. Auf die Kinder warten spielerische und kreative Aktionen sowie Abenteuer in der Natur. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Weitere Angebote werden hier auf der Seite des Marler Ferienspaßes aktualisiert. 

Ausflüge und Sportaktivitäten

Starten wird der Marler Ferienspaß mit der kostenlosen Ferien-Sport-Olympiade vom 4. Juli bis 8. Juli, organisiert vom StadtSportVerband Marl. Kinder und Jugendliche von sechs bis 14 Jahren sind herzlich eingeladen, fünf verschiedene Sportarten auszuprobieren und ihr Können unter Beweis zu stellen. Des Weiteren wartet auf die kleinen Entdecker eine Tour durch Marl Brassert, es geht in den Ketteler Hof oder in die Zoom-Erlebniswelt. Einen Blick in die Geschichte des Ruhrpotts können Kinder und Jugendliche bei dem Ausflug zur Zeche Hannover in Bochum werfen .

Schnitzeljagd und Natur

Neben sportlichen Aktivitäten und Ausflügen warten auf die Kinder Abenteuer in der Natur, darunter eine spannende Schnitzeljagd und eine Stadtrallye in Drewer-Süd. Um Tiere wie Meisen oder Bienen besser beobachten zu können, dürfen die Mädchen und Jungen zu Handwerkerinnen und Handwerkern werden und Beobachtungsposten selber bauen. Jugendliche, die sich kreativ austoben möchten, haben bei einem Graffiti-Workshop die Möglichkeit dazu. Unter professioneller Anleitung werden eigene Skizzen und Entwürfe erstellt.


Kontakt


Herr Effert

Jugend- und Familienförderung Jugendamt Sachbearbeitung Jugendheime, Spielstuben, Jugendverbandsarbeit, Ferienerholung, Zuschüsse
amt51@­marl.de 02365 99-2414Adresse
HOT Hülsberg
Hülsbergstraße 198
45772 Marl