Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation
Logo der Stadt Marl
Schriftgröße verkleinernSchriftgröße normalSchriftgröße vergrößernSitemapHilfeKontaktRSS-Feed

Dienstleistungen von A-Z

Lupe

Anliegen A-Z: Gewerbesteuer

Beschreibung

Nach dem Gewerbesteuergesetz sind die Gemeinden berechtigt, Gewerbesteuer zu erheben. Gewerbesteuerpflichtig ist grundsätzlich jeder Gewerbebetrieb. Gewerbebetrieb ist ein gewerbliches Unternehmen im Sinne des Einkommensteuergesetzes.

Die Gewerbesteuer wird in geteilter Zuständigkeit durch die Finanzämter und die Gemeinden verwaltet.
Im Rahmen des Steuermessbetragsverfahrens wird vom Finanzamt über die sachliche und persönliche Steuerpflicht und die Steuerfreiheit eines Gewerbebetriebs entschieden. Bemessungsgrundlage für die Gewerbesteuer ist der Gewerbeertrag. Das Finanzamt ermittelt anhand der Gewerbesteuererklärung den Gewerbeertrag und setzt auf dieser Basis einen Gewerbesteuermessbetrag für das Veranlagungsjahr fest. Der Gewerbesteuermessbetrag wird der Gemeinde in Form des Gewerbesteuermessbescheides mitgeteilt.

Die Gemeinde setzt unter Anwendung des jeweils gültigen Gewerbesteuerhebesatzes die Gewerbesteuer fest und erteilt dem Steuerpflichtigen für den jeweiligen Erhebungszeitraum den Gewerbesteuerbescheid.

Bei der Erhebung von Vorauszahlungen kann die Festsetzung des Messbetrages durch das Finanzamt erfolgen, an diese Festsetzung ist die Gemeine gebunden. Sofern keine Festsetzung durch das Finanzamt erfolgt, kann die Gemeinde auch aufgrund Ihrer Angaben oder anhand des für das letzte Veranlagungsjahr festgesetzten Gewerbesteuermessbetrages Vorauszahlungen erheben.
Ab dem 01.01.2014 beträgt der Gewerbesteuerhebesatz 530 %.

Fragen, die die Festsetzung des Gewerbesteuermessbetrages betreffen, richten Sie bitte an das für Ihren Betrieb zuständige Finanzamt. Ist der Sitz der Hauptniederlassung Ihres Betriebes in Marl, ist das Finanzamt Marl (Tel: 02365/516-0) zuständig.

Bei Fragen zur Gewerbesteuer wenden Sie sich bitte mit Angabe des Kassenzeichens an die genannten Ansprechpartner.

Seitenanfang


Gebühren

Höhe des Gewerbesteuerhebesatzes in der Stadt Marl

Ab dem Jahr 1975 280 %
Ab dem Jahr 1980 340 %
Ab dem Jahr 1982 370 %
Ab dem Jahr 1983 410 %
Ab dem Jahr 1987 400 %
Ab dem Jahr 1991 420 %
Ab dem Jahr 1993 430 %
Ab dem Jahr 1994 440 %
Ab dem Jahr 2002 460 %
Ab dem Jahr 2006 480 %
Ab dem Jahr 2013 500 %
Ab dem Jahr 2014 530 %

Hebesatzungen 2002-2013

Hebesatzungen ab 2014

Formular:

Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats

Seitenanfang


Zuständige Organisationseinheit(en)

Seitenanfang


Ansprechpartner

Susanne Lewin
E-Mail:
Telefon: (02365) 99-2230
zum Kontaktformular

 A-Hd
Telefon: 02365/99-2252

Heike Mett
E-Mail:
Telefon: (02365) 99-2222
zum Kontaktformular

Katja Rahmacher
E-Mail:
Telefon: (02365) 99-2275
zum Kontaktformular

Seitenanfang

Das Wetter in Marl

Fr 19.01.2018
Fr

Schneeregenschauer

Zu den Wetter-Details Sa

Regenschauer

Zu den Wetter-Details So

Sonne , teilweise bewölkt

Zu den Wetter-Details

Virtuelles Rathaus

Leistungen A-Z

Sepa-Lastschriftmandat

Vordruck (PDF)