Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation
Logo der Stadt Marl

Lioba Albus zerpflückt die Gemütlichkeit der Ehe

14.März 2018

Sie bringt wieder Spannung ins Eheleben: Kabarettistin Lioba Albus. (Foto: ©Karsten Lindemann)

Wie eine triste Ehe wieder lebendig wird zeigt Lioba Albus auf spritzige Weise am Freitag, 23. März, im Theater Marl. Mit ihrem Programm „Von der Göttin zur Gattin“ gibt sie eine humorvolle Anleitung, wie gelangweilte Ehepaare Spannung zurück ins gemütliche Schlafzimmer bringen können.

Ein Eingriff in verkrustete Gewohnheiten

Mit spitzer Zunge nimmt die Kabarettistin die deutsche Kleinfamiliengemütlichkeit aufs Korn. Der Ehering bringt neben steuerlichen Vorteilen schließlich eine ganze Menge Nebenwirkungen mit sich: Nicht selten verfallen Ehepaare in Routine, die in Langeweile und Trostlosigkeit mündet. Das lodernde Feuer jugendlicher Liebe bleibt eine armselig kleine Flamme im Kamin des gemütlichen Wohnzimmers, wo Mann und Frau sich mit Sudoku und Kreuzworträtsel den Sonntag vertreiben. Frech und spritzig greift Lioba Albus in verkrustete Gewohnheiten ein und erzeugt auf diese Weise Spannung, die jede noch so eingesessene Ehe wieder aufleben lässt. Denn so langweilig kann es in Wohn- und Schlafzimmern schließlich nicht weitergehen…

Die Vorstellung beginnt um 19.30 Uhr. Karten gibt es für 18 bis 24 Euro vorab im i-Punkt  (Tel.: 02365/99-4310) oder an der Abendkasse.

 

 

 

 

 




Sitzplan • Preise

Preise und Plätze: Wo möchten Sie gerne sitzen?

Bedingungen

Infos zu Karten und Rabatten finden Sie hier...

Anfahrtsplan

Bus, Bahn, Auto: So kommen Sie zum Theater....

i-Punkt Marl

Alle Infos und Tickets gibt es im i-Punkt Marl....

Mitarbeiter • Kontakt

Sie haben Fragen? So können Sie uns erreichen...