Stadt Marl - Jugendamt
Projekt „Frühe Hilfen in Marl“
Rathaus, Creiler Platz 1
45768 Marl

Dorothea Stotten

Telefon: 02365/99 24 81
E-Mail: dorothea.stotten@marl.de
Internet: www.marl.de/marlekin

gefördert vom:

Wer sind wir? Wer macht mit?

Das Marler Kinder Netz - MarleKiN - wurde 2007 auf Initiative des Jugendamtes gegründet. Es ist ein stetig wachsendes Kooperationsnetzwerk zur Förderung und zum Schutz unserer Kinder in Marl. MarleKiN wird getragen von kompetenten Partnern aus der Medizin, der Gesundheitspflege, der Pädagogik und der Jugendhilfe.

Das Netzwerk MarleKiN kümmert sich vorrangig um Schwangere und Familien mit Säuglingen und kleinen Kindern unter drei Jahren.

Mittlerweile 29  Kooperationspartner wollen zukünftige Mütter/Väter und Familien mit kleinen Kindern frühzeitig informieren, unterstützen und bei Bedarf begleitende Hilfen anbieten, weil starke Eltern wichtig für gesund aufwachsende, starke Kinder sind.

Neben dem Kinderschutznetz wurden und werden nach und nach die "Frühen Hilfen" aufgebaut.

Seit Februar 2009 werden alle in Marl angemeldeten Neugeborenen durch den Bürgermeister begrüßt und es wird ein  E r s t b e s u c h  durch Fachkräfte des Jugendamtes angeboten. Vielfältige Informationen werden in Form eines Elternwegweisers "Von Anfang an..." überreicht und bei Bedarf können spezielle Informationen abgefragt werden - und natürlich erhält jedes Neugeborene unser Maskottchen, den MarleKiN.

Nach und nach kommt das Marler Kinder Netz  mit seinen "Frühen Hilfen" nun auch in die Stadtteile! Es werden Treffpunkte für Mütter/Väter/Kinder ganz in der Nähe der Familien aufgebaut, Mütter-und Elterncafes eingerichtet, FuN-Baby-Kurse und Mini-Clubs angeboten. Es gibt Sprechstunden von Fachleuten vor Ort, Kurse zur gesunden Ernährung und Bewegungsförderung von Kindern und Tauschbörsen für gebrauchte Kinderkleidung.

Wir sind dankbar für Ideen und Unterstützer !