Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation
Logo der Stadt Marl
Schriftgröße verkleinernSchriftgröße normalSchriftgröße vergrößernSitemapHilfeKontaktRSS-Feed
Stadt Marl - Marl nach Themen

Dienstleistungen von A-Z

Lupe

AV-Park: wichtiger Baustein für die Zukunft Marls und der Region

Auf dem Gelände von AV 3/7 (im Bild unterhalb der Bahngleise) soll ein neues Gewerbe- und Industriegebiet entstehen. Zurzeit wird eine Machbarkeitsstudie erstellt.

In Kooperation mit der Ruhrkohle AG und finanzieller Unterstützung der Landesregierung beabsichtigt die Stadt Marl, das ab 2016 bergbaulich nicht mehr genutzte Gelände der Schachtanlage Auguste Victoria 3/7 in Marl-Hamm zu revitalisieren und dort ein Gewerbe- und Industriegebiet von regionaler Bedeutung zu entwickeln.

Attraktiver Standort

Das Gelände an der Carl-Duisberg-Straße bietet dazu beste Voraussetzungen. Mit seiner über 20 ha umfassenden Kernfläche hat das Gelände eine gut vermarktbare Größe. Darüber hinaus ist das AV-Gelände mit der Nähe zur Autobahn, einem eigenen Gleisanschluss und Hafen bestens an das Straßen-, Schienen- und Wasserstraßennetz angebunden und daher für gewerbe- und Industrieunternehmen aus dem Bereich der Logistik besonders geeignet.

Umfassende Machbarkeitsstudie

Zurzeit entsteht eine umfassende Machbarkeitsstudie für die Folgenutzung des Bergbaugeländes. Für die erste Phase der Studie hatte Landeswirtschaftsminister Garrelt Duin im November 2014 persönlich einen Förderbescheid über ca. 567.000 Euro überbracht. Die Landesregierung unterstützt die Revitalisierung der Fläche nachdrücklich im Rahmen der Landesinitiative Umbau 21, dem neuen Konzept für die Wirtschaftsförderung in der Emscher-Lippe-Region.  

Neue Impulse und Perspektiven für die Emscher-Lippe-Region

Den Förderantrag hat die Stadt Marl in enger Zusammenarbeit mit der RAG Montan Immobilien, der Immobilientochter der Grundstückseigentümerin RAG AG, Evonik Industries AG und der logport ruhr GmbH erarbeitet. Die Akteure und auch die Landesregierung sehen in dem Vorhaben einen wichtigen Baustein für die Zukunft Marls und der Region, der der wirtschaftlichen Entwicklung in der Emscher-Lippe-Region neue Perspektiven und nachhaltige Impulse geben kann.


Dokumente:

"Wichtiger Baustein für die Zukunft Marls und der Region"
(Bericht zur Übergabe des Förderbescheids am 13.11.2014)

 

Das Wetter in Marl

So 21.01.2018
So

Sonne , teilweise bewölkt

Zu den Wetter-Details Mo

Regen

Zu den Wetter-Details Di

Regen

Zu den Wetter-Details