Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation
Logo der Stadt Marl
Schriftgröße verkleinernSchriftgröße normalSchriftgröße vergrößernSitemapHilfeKontaktRSS-Feed
Stadt Marl - Marl nach Themen

Dienstleistungen von A-Z

Lupe

Marl und die Region stellen sich dem Wettbewerb

Gemeinsam mit kompetenten Partner aus der Emscher-Lippe-Region und des Ruhrgebiets hat Marl in den vergangenen Jahren erhebliche Anstrengungen unternommen, den dringend erforderlichen Strukturwandel erfolgreich voranzutreiben. Marls Philosophie dabei war und ist: an den eigenen Stärken anknüpfen, vorhandene Potentiale ausschöpfen und neue Entwicklungsmöglichkeiten aufspüren, initiieren und realisieren!

Zukunftsweisende Vorhaben in Marl, die nachhaltig zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit in der Region beitragen, sind u.a. die Initiative ChemSite in Verbindung mit dem Chemiepark Marl, der Interkommunale Industriepark Dorsten/Marl, die Ansiedlung des Logistik-Parks der Metro Group oder das Technologie und Chemiezentrum Marl (TechnoMarl).

Ziele der Aktivitäten ist die Erhaltung und Erweiterung bestehender Unternehmen und des Beschäftigungsangebote sowie die Ansiedlung neuer Firmen und die Schaffung zusätzlicher Arbeitsplätze, wie z.B. im geplanten Industrie- und Gewerbegebiet gate.ruhr auf einer ehemaligen Bergbaufläche.

Weitere Meldungen

Evonik: Neue Ideen, Konzepte und Lösungen

08.06.10 | Austausch beflügelt den Fortschritt: Rund 220 namhafte Wissenschaftler und Experten sowie Fachleute von Evonik Industries treffen sich am 7. und 8. Juni in Marl, um über eine Schlüsselfrage der Zukunft zu diskutieren - die effiziente Nutzung von Ressourcen.mehr...

Marler Motormeile: Erlebnis für die ganze Familie

03.05.10 | Wenn die Marler Motormeile im Juni wieder eine bunte Palette der Automobilwelt präsentiert, wird der Platz zwischen Rathaus, Citysee und dem Einkaufszentrum Marler Stern zu einem Treffpunkt aller Auto-Interessierten. Ein zusätzliches Schmankerl ist der verkaufsoffene Sonntag im Marler Stern.mehr...

„Hier entstehen weitere neue Arbeitsplätze“

26.04.10 | Im Industriepark Dorsten/Marl entsteht eine hochmoderne Asphaltmischanlage. Das Projekt wurde am Montag (26.4.) während eines Pressegesprächs unter anderem von Bürgermeister Werner Arndt vorgestellt. Es entstehen 36 Arbeitsplätze in der neuen Anlage.mehr...

Ein Jahr im Land der aufgehenden Sonne

30.03.10 | Bereits seit über 20 Jahren fördert die Hüls AG-Stiftung die Ausbildung und Fortbildung talentierter und sozial engagierter junger Menschen und ermöglicht ihnen z.B. Auslandsaufenthalte, Schüleraustausche und die Teilnahme an internationalen Jugendseminaren. Auf die erfolgreiche Stiftungsarbeit wurde jetzt zurückgeblickt.mehr...

Dr. Gudrun Bülow ist neue IHK-Vizepräsidentin

26.03.10 | Der neue Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen, Dr. Benedikt Hüffer, hat bei seiner zukünftigen Arbeit als oberster Interessenvertreter der regionalen Wirtschaft unter anderem Dr. Gudrun Bülow (Geschäftsführerin, Dr. Bülow & Masiak GmbH, Marl, und Vorsitzende des Regionalausschusses für den Kreis Recklinghausen) als Vizepräsidentin an seiner Seite.mehr...

Industriepark: ReFat errichtet neue Anlage

04.03.10 | Das Unternehmen ReFat GmbH errichtet im Industriepark Dorsten/Marl eine neue Produktionsanlage. Bis zum Herbst dieses Jahres soll das Werk zur Produktion von Mischfettsäuren realisiert werden.mehr...

Postbank kommt an die Forumsplatte

01.03.10 | Die Postbank übernimmt 400 qm am Übergang zwischen dem Marler Stern und Kaufland an der Forumsplatte. Das teilte das Center Managment "Marler Stern" jetzt in einer Pressemitteilung mit.mehr...

Einzelhandelskonzept

Interaktiver Chemieatlas

www.chemieatlas.de

Pendleratlas

Informationen zum Pendlerverhalten in Nord-Westfalen (darunter auch Marl) finden Sie im Internet unter:

IHK Nord Westfalen