Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation
Logo der Stadt Marl
Schriftgröße verkleinernSchriftgröße normalSchriftgröße vergrößernSitemapHilfeKontaktRSS-Feed
Stadt Marl - Marl nach Themen

Dienstleistungen von A-Z

Lupe

Marl und die Region stellen sich dem Wettbewerb

Gemeinsam mit kompetenten Partner aus der Emscher-Lippe-Region und des Ruhrgebiets hat Marl in den vergangenen Jahren erhebliche Anstrengungen unternommen, den dringend erforderlichen Strukturwandel erfolgreich voranzutreiben. Marls Philosophie dabei war und ist: an den eigenen Stärken anknüpfen, vorhandene Potentiale ausschöpfen und neue Entwicklungsmöglichkeiten aufspüren, initiieren und realisieren!

Zukunftsweisende Vorhaben in Marl, die nachhaltig zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit in der Region beitragen, sind u.a. die Initiative ChemSite in Verbindung mit dem Chemiepark Marl, der Interkommunale Industriepark Dorsten/Marl, die Ansiedlung des Logistik-Parks der Metro Group oder das Technologie und Chemiezentrum Marl (TechnoMarl).

Ziele der Aktivitäten ist die Erhaltung und Erweiterung bestehender Unternehmen und des Beschäftigungsangebote sowie die Ansiedlung neuer Firmen und die Schaffung zusätzlicher Arbeitsplätze, wie z.B. im geplanten Industrie- und Gewerbegebiet gate.ruhr auf einer ehemaligen Bergbaufläche.

Weitere Meldungen

Strukturwandel mit Tatkraft meistern

06.02.18 | Seit kurzem hat die Emscher-Lippe Region einen neuen DGB-Regionsgeschäftsführer: Mark Rosendahl war bei Bürgermeister Werner Arndt zu Gast und tauschte sich mit dem Stadtoberhaupt über aktuelle wirtschaftliche Entwicklungen in Marl aus.mehr...

Neue Verbindungen für den Chemiepark

18.01.18 | Der Chemiepark Marl hat die Bahnanbindung des stillgelegten Bergwerks Auguste Victoria (AV) von dessen Standort 3/7 in Marl-Hamm bis Marl-Sinsen übernommen.mehr...

Neuer Jobpoint in Marl eingeweiht

16.11.17 | Das Jobcenter in Marl geht neue Wege bei der Stellensuche. Am Mittwoch (15.11.) hat hier der dritte Jobpoint im Kreis Recklinghausen eröffnet. Langzeitarbeitslose sollen künftig besser beraten werden und einfacher einen neuen Job finden.mehr...

Bürger diskutieren mit Experten über Zukunftsstandort gate.ruhr

13.11.17 | Mehr als drei Stunden informierten sich am Samstagnachmittag interessierte Bürgerinnen und Bürger über die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie zu gate.ruhr. Im Mittelpunkt stand dabei die zu erwartende Verkehrsentwicklung.mehr...

„gate.ruhr ist machbar!“

10.11.17 | Auf dem Gelände der ehemaligen Schachtanlage Auguste Victoria 3/7 wollen die RAG Montan Immobilien GmbH (RAG MI) und die Stadt Marl einen Zukunftsstandort mit 1.000 neuen Arbeitsplätzen schaffen. Die Machbarkeitsstudie wird noch in diesem Jahr abgeschlossen. Die aktuellen Ergebnisse sprechen schon jetzt eine deutliche Sprache: "gate.ruhr ist machbar!"mehr...

Von Auguste Victoria 3/7 zu gate.ruhr

03.11.17 | In wenigen Wochen werden die Gutachter und Planer ihre Untersuchungen für die Machbarkeitsstudie zur Folgenutzung des Areals von Auguste Victoria 3/7 abschließen.mehr...

Gemeinsam Verantwortung für Marl übernehmen

25.10.17 | Über die Gestaltung der Marler Industriepolitik, das geplante Industrie- und Gewerbegebiet „gate.ruhr“ und Handlungskonsequenzen aus der Bundestagswahl sprachen jetzt Bürgermeister Werner Arndt und der neugewählte DGB-Ortsverband Marl im Rathaus. mehr...

Das Wetter in Marl

Sa 21.04.2018
Sa
23°

Sonne , teilweise bewölkt

Zu den Wetter-Details So
27°

Regenschauer

Zu den Wetter-Details Mo
17°

Sonne , teilweise bewölkt

Zu den Wetter-Details

Einzelhandelskonzept

Interaktiver Chemieatlas

www.chemieatlas.de

Pendleratlas

Informationen zum Pendlerverhalten in Nord-Westfalen (darunter auch Marl) finden Sie im Internet unter:

IHK Nord Westfalen