Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation
Logo der Stadt Marl
Schriftgröße verkleinernSchriftgröße normalSchriftgröße vergrößernSitemapHilfeKontaktRSS-Feed
Stadt Marl - Marl nach Themen

Dienstleistungen von A-Z

Lupe

Marl und die Region stellen sich dem Wettbewerb

Gemeinsam mit kompetenten Partner aus der Emscher-Lippe-Region und des Ruhrgebiets hat Marl in den vergangenen Jahren erhebliche Anstrengungen unternommen, den dringend erforderlichen Strukturwandel erfolgreich voranzutreiben. Marls Philosophie dabei war und ist: an den eigenen Stärken anknüpfen, vorhandene Potentiale ausschöpfen und neue Entwicklungsmöglichkeiten aufspüren, initiieren und realisieren!

Zukunftsweisende Vorhaben in Marl, die nachhaltig zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit in der Region beitragen, sind u.a. die Initiative ChemSite in Verbindung mit dem Chemiepark Marl, der Interkommunale Industriepark Dorsten/Marl, die Ansiedlung des Logistik-Parks der Metro Group oder das Technologie und Chemiezentrum Marl (TechnoMarl).

Ziele der Aktivitäten ist die Erhaltung und Erweiterung bestehender Unternehmen und des Beschäftigungsangebote sowie die Ansiedlung neuer Firmen und die Schaffung zusätzlicher Arbeitsplätze, wie z.B. im geplanten Industrie- und Gewerbegebiet gate.ruhr auf einer ehemaligen Bergbaufläche.

Weitere Meldungen

Von AV 3/7 zu gate.ruhr: Einladung zur Exkursion

06.10.17 | 40 Bürgerinnen und Bürger können am 17. Oktober auf Einladung der Stadt Marl und der RAG Immobilien GmbH bei einer fachkundigen Führung über das Gelände des ehemaligen Bergwerks Auguste Victoria 3/7 hautnah die Vergangenheit und Zukunft des Standorts erleben. Auf dem Gelände soll in den kommenden Jahren der Industrie- und Gewerbepark gate.ruhr entstehen.mehr...

gate.ruhr soll Tor in die Zukunft öffnen

05.10.17 | Die RAG Montan Immobilien und die Stadt Marl stellen derzeit auf der Expo-Real die Entwicklung der ehemaligen Bergbauflächen AV 3/7 vor. Auch in München wird deutlich: gate.ruhr ist das Zukunftsprojekt für den Strukturwandel im nördlichen Ruhrgebiet.mehr...

Neues Füllwerk feierlich eröffnet

13.09.17 | Im Industriepark Dorsten-Marl wurde gestern (12.09.) ein Füllwerk der Linde Gas Gruppe feierlich eröffnet.mehr...

Noch immer ein Familienbetrieb

28.08.17 | Seit 1630 gibt es Hof Ovelhey in Marl, seit 1886 an der Hülsstraße 112a. Und es ist immer noch ein Familienbetrieb. Die „Hofherren“ Christiane und Wilhelm Ovelhey empfingen jetzt Bürgermeister Werner Arndt zusammen mit den Mitgliedern des Wirtschaftsförderungsausschusses sehr herzlich. mehr...

Paracelsusklinik rüstet sich für die Zukunft

24.08.17 | Das Paracelsuskrankenhaus baut um: Die Radiologie zieht ins Erdgeschoss und auf der dritten Etage entsteht eine neue Frauenklinik. Vom Fortschritt der Bauarbeiten konnten sich jetzt Bürgermeister Werner Arndt und die Mitglieder des Wirtschaftsförderungsausschusses der Stadt Marl vor Ort überzeugen.mehr...

Ausschussmitglieder erkunden gate.ruhr-Gelände

21.08.17 | Gate.ruhr nimmt Formen an – davon konnten sich die Mitglieder des Wirtschaftsförderungsausschusses jetzt vor Ort überzeugen. Gemeinsam mit Bürgermeister Werner Arndt erkundeten sie das Gelände der ehemaligen Zeche Auguste Victoria in Marl-Hamm.mehr...

Der Chemiepark aus der Luft betrachtet

Brand im Chemiepark schnell gelöscht

10.08.17 | Am heutigen Vormittag kam es zu einer Explosion und zu einem Brand in der Acetylenanlage der ISP Marl GmbH. Dabei wurden sechs Chemiepark-Mitarbeiter leicht verletzt. mehr...

<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>

Das Wetter in Marl

Mi 18.10.2017
Mi
18°

Sonne , teilweise bewölkt

Zu den Wetter-Details Do
21°

Sonne , teilweise bewölkt

Zu den Wetter-Details Fr
18°

Regenschauer

Zu den Wetter-Details

Einzelhandelskonzept

Interaktiver Chemieatlas

www.chemieatlas.de

Pendleratlas

Informationen zum Pendlerverhalten in Nord-Westfalen (darunter auch Marl) finden Sie im Internet unter:

IHK Nord Westfalen