Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation
Logo der Stadt Marl
Schriftgröße verkleinernSchriftgröße normalSchriftgröße vergrößernSitemapHilfeKontaktRSS-Feed
das ist eine bildbeschreibung

Dienstleistungen von A-Z

Lupe

Spanische Austauschschüler erkunden die Region

11.September 2018

Elf Schülerinnen und Schüler aus Vitoria-Gasteiz in Nordspanien waren jetzt im Rathaus zu Gast.

Schülerinnen und Schüler vom Colegio Urkide aus der baskischen Hauptstadt Vitoria-Gasteiz in Nordspanien sind derzeit am Gymnasium im Loekamp (GiL) zu Gast. Gemeinsam mit ihren deutschen Austauschpartnern wurden sie von Bürgermeister Werner Arndt im Rathaus empfangen.

"Freude beim Wiedersehen groß"

„Sie verstehen sich alle richtig gut“, sagt Spanisch-Lehrerin Julia Averhoff, die den Austausch organisiert. Die Marler Jugendlichen der Jahrgangsstufe 11 waren bereits vor den Osterferien nach Spanien gereist. „Und so war die Freude beim Wiedersehen groß.“

Bergbau-Museum, Gasometer und CentrO 

In dieser Woche steht u.a. eine Ruhrgebiets-Tour auf dem Programm. Zusammen mit den spanischen Lehrern Iván Gonzales und Nuria Gómez sowie Referendarin Sabrina Nadolny vom GiL geht es zum Bergbau-Museum in Bochum, zum Gasometer und CentrO in Oberhausen.

Seit vier Jahren besuchen sich die Schulen gegenseitig 

Vitoria-Gasteiz ist die Hauptstadt der spanischen Autonomen Region Baskenland und der Provinz Araba. Sie hat knapp 250.000 Einwohner, die mehrheitlich spanischsprachig sind. Das Colegio Urkide unterrichtet trilingual auf Spanisch, Baskisch und Englisch. Seit vier Jahren besuchen sich das Gymnasium im Loekamp und das Colegio Urkide gegenseitig.