Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation
Logo der Stadt Marl
Schriftgröße verkleinernSchriftgröße normalSchriftgröße vergrößernSitemapHilfeKontaktRSS-Feed
das ist eine bildbeschreibung

Dienstleistungen von A-Z

Lupe

Cellomusik von Bach bis Tschaikowsky

04.Juni 2018

Die Musikschule der Stadt Marl veranstaltet am Sonntag, 17. Juni 2018, ein Konzert mit Cellomusik verschiedener Jahrhunderte. Los geht’s um 17 Uhr in der Aula der Scharounschule. Der Eintritt ist frei.

Nicht nur für Cellisten und Freunde des Musikinstruments spielt der ehemalige Marler Debütant Paul Böhme mit der Pianistin Joanna Przybylska Werke von Bach, Beethoven, Tschaikowsky und anderen. Während des Konzertes werden das Cello und seine Musik mit launigen Erklärungen in vielen Schattierungen und ohne elektronische Hilfe präsentiert. Beide Interpreten sind mehrfache Preisträger internationaler Musikwettbewerbe. Der Deutsche Musikinstrumentenfond stellte Böhme 2015 das Violoncello von Leonidas Rafaelian (Cremona) zur Verfügung.

Alle Freunde der Cellomusik sind herzlich zu diesem besonderen Event eingeladen.




Das Wetter in Marl

Fr 17.08.2018
Fr
22°

Regenschauer

Zu den Wetter-Details Sa
25°

Sonne , teilweise bewölkt

Zu den Wetter-Details So
27°

Sonne , teilweise bewölkt

Zu den Wetter-Details