Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation
Logo der Stadt Marl
Schriftgröße verkleinernSchriftgröße normalSchriftgröße vergrößernSitemapHilfeKontaktRSS-Feed
das ist eine bildbeschreibung

Dienstleistungen von A-Z

Lupe

Diabetikertag informiert über richtige Ernährung und Bewegung

19.April 2018

Wie funktioniert ein Blutzuckermessgerät? Diese und weitere Fragen beantworten Diabetes-Beraterin Petra Kotlar und Dr. Nikolas Scheper beim 10. Marler Diabetikertag. Im Vorfeld der Veranstaltung gaben beide Experten Bürgermeister Werner Arndt eine kurze Geräte-Einweisung und stellten das Programm zum Aktionstag im Rathaus vor.

Diabetes Typ 2 gilt heute als Volkskrankheit. Sie wird gefördert durch Übergewicht, falsche Ernährung und zu wenig Bewegung. Eine Fülle an Informationen rund um die Erkrankung gibt es beim Marler Diabetikertag am 21. April. Die Themen Ernährung und Bewegung bilden in diesem Jahr den Schwerpunkt im Marler Rathaus.

Experten berichten

Von 10.30 bis 13.30 Uhr werden in Vorträgen sowie praktischen Demonstrationen zahlreiche Experten anschaulich darstellen, wie man sich richtig ernährt und bewegt. Die Referenten sind sowohl selbst betroffen als auch in ihrer täglichen Arbeit mit Menschen, die an Diabetes erkrankt sind, und ihren Problemen beschäftigt und werden ihre praxisnahe alltägliche Sicht und Erfahrung einbringen.

Podiumsdiskussion 

Darüber hinaus beleuchtet die Praxis Dr. Hoffmann aus Castrop-Rauxel die diabetische Augenhintergrundserkrankung. Bei der abschließenden Podiumsdiskussion sollen insbesondere die Fragen der Gäste und Besucher im Fokus stehen. Zur Auflockerung bringen Mitarbeiter von „physioactive“ die Besucher in bewährter Form in Bewegung.

"Forum für Betroffene"

„Ziel des Diabetikertages ist es wieder, die Erkrankung ins Bewusstsein der Menschen zu bringen“, erklärt Dr. Nikolaus Scheper, Vorsitzender des Diabetes-Schulungszentrums Marl. Für Bürgermeister und Schirmherr Werner Arndt sei der Diabetikertag „ein Forum für Betroffene und ihre Angehörigen, aber auch für alle Bürger, die sich über die Krankheit informieren wollen“.

Diabetes-Mobil

lm Rahmen der Veranstaltung werden sich außerdem Anbieter von Diabeteshilfsmitteln und Dienstleistungen im Gesundheitsbereich in einer kleinen Ausstellung präsentieren. Auch die Diabetes-Selbsthilfe ist mit dem Diabetes-Mobil dabei. Der Diabetikertag wird ohne Unterstützung der pharmazeutischen Industrie ausgerichtet. Der Eintritt beträgt zwei Euro.




Das Wetter in Marl

Fr 20.04.2018
Fr
28°

Sonne

Zu den Wetter-Details Sa
23°

Sonne , teilweise bewölkt

Zu den Wetter-Details So
24°

Gewitter

Zu den Wetter-Details