Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation
Logo der Stadt Marl
Schriftgröße verkleinernSchriftgröße normalSchriftgröße vergrößernSitemapHilfeKontaktRSS-Feed
das ist eine bildbeschreibung

Dienstleistungen von A-Z

Lupe

Lippe steigt stark an

04.Januar 2018

Wegen des Hochwasser an der Lippe werden täglich die Deiche kontrolliert. Foto: Lippeverband / Rupert Oberhäuser

Nach dem Dauerregen in den vergangenen Tagen ist der Pegelstand an der Lippe stark angestiegen. Auch in Marl-Sickingmühle unweit der Stadtgrenze zu Haltern hat der Fluss bereits die Fünf-Meter-Marke erreicht. Bislang gibt es aber keinen Grund zur Sorge.

Wie der Lippeverband jetzt mitteilt, ist die Situation überschaubar. Da für die kommenden Tage nur leichte Niederschläge erwartet werden, plant der Verband derzeit keinen Hochwassereinsatz rund um die Uhr. Dennoch sind die Mitarbeiter der Betriebshöfe u.a. in der Nachbarstadt Haltern auf der Hut, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Deiche an der Lippe würden täglich kontrolliert; auch die kleineren Nebenläufe habe der Verband im Auge.

Pegelstände online abrufen

Die Pegelstände der Lippe können rund um die Uhr im Internet unter http://www.eglv.de/wasserportal/aktuelles/wetterpegelstaende/ abgerufen werden.




Das Wetter in Marl

Di 22.05.2018
Di
23°

Gewitter

Zu den Wetter-Details Mi
24°

Sonne , teilweise bewölkt

Zu den Wetter-Details Do
23°

Gewitter

Zu den Wetter-Details