Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation
Logo der Stadt Marl
Schriftgröße verkleinernSchriftgröße normalSchriftgröße vergrößernSitemapHilfeKontaktRSS-Feed
Stadt Marl - Marl nach Themen

Dienstleistungen von A-Z

Lupe

Medienstandort Marl

Ausgangspunkt für die Entwicklung Marls als Medienstandort war die Gründung der Volkshochschule "die insel" 1946. Unter der Leitung von Dr. Bert Donnepp bildete sich schnell der Schwerpunkt Medien heraus. Auf seine Initiative wurde 1961 der Adolf Grimme Preis gestiftet und seit 1964 jährlich in Marl verliehen.

1973 wurde das Adolf-Grimme-Institut als Medieninstitut des Deutschen Volkshochschulverbandes e.V. gegründet. Das Institut gehört zu den wenigen anerkannten Einrichtungen in Europa, die sich intensiv mit der Qualität und Entwicklung der Medien und insbesondere des Fernsehens beschäftigen.

Auf Initiative des Landes Nordrhein-Westfalen wurde 1997 das Europäische Zentrum für Medienkompetenz mit Sitz in Marl gegründet. Das ecmc engagierte sich vor allem in den Bereichen der Medienqualifikation und erweiterte Profil Marls als Stadt der Medienkompetenz.

Im Oktober 2010 wurden beide Einrichtungen mit ihren Arbeitsfeldern unter derm Dach des neu gegründeten "Grimme-Instituts" zusammengeführt.

Zum Profil Marls gehören auch die Medienkunstpreise des Skulpturenmuseums Glaskasten, das Schülerfilmfestival NRW sowie das Medienhaus Bauer mit mehreren Lokalausgaben im Kreis Recklinghausen.

Aktuelles aus dieser Rubrik

46. Grimmepreis-Verleihung: "Liebesbrief ans Fernsehen"

29.03.10 | Die Grimme-Preise sind am Freitagabend (26.3.) in Marl an zwölf herausragende Fernsehproduktionen vergeben worden. Zu den Preisträgern gehören in diesem Jahr die Schauspieler Senta Berger und Ulrich Noethen sowie die Moderatoren Ina Müller und Oliver Welke.mehr...

Wüste Film: Praktikanten und Komparsen gesucht

25.03.10 | Die Hamburger Filmfirma "Wüste Film" sucht für ihre neueste Produktion Praktikanten und Komparsen in Marl.mehr...

Das Foto zeigt eine Abbildung des Grimme-Preises.

Grimme-Preisträger 2010 stehen fest

11.03.10 | Das Marler Adolf-Grimme-Institut hat in Düsseldorf die Preisträger des begehrten Grimme-Fernsehpreises in den in drei Kategorien "Unterhaltung", "Fiktion" und "Information und Kultur" bekannt gegeben.mehr...

Verleihung des Adolf-Grimme-Preises 2010

25.02.10 | Das Adolf-Grimme-Institut vergibt am Freitag, 26. März, im Theater Marl den begehrten Adolf-Grimme-Preis in drei Kategorien: "Unterhaltung", "Fiktion" und "Information". Der Adolf-Grimme-Preis gilt unter Fernsehmachern als einer der begehrtesten deutschen Fernsehpreise.mehr...

Desirée Nosbusch besucht Hotel Loemühle

12.02.10 | Prominenten Besuch hatte jetzt das Hotel-Restaurant Loemühle: Desirée Nosbusch weilte dort anlässlich der Besichtigung des Grimme-Institutes. Die luxemburgische Schauspielerin wird am 26. März dieses Jahres die 46. Grimme-Preis-Verleihung moderieren.mehr...

Grimme-Preis: Marler Gruppe wieder aktiv

10.02.10 | Den Blick nach vorne gerichtet: Die Marler Gruppe, die ihre Aufgabe seit 1969 in der kontinuierlichen und kritischen Auseinandersetzung mit dem TV-Angebot sieht, konzentriert sich derzeit wieder auf die Juryarbeit im Rahmen des Grimme-Preises 2010.mehr...

Donnepp-Preis für Fernsehkritiker Torsten Körner

02.02.10 | Der mit 5.000 Euro dotierte Bert-Donnepp-Preis geht an Torsten Körner. Der freiberufliche Fernsehkritiker schreibt für die Branchenblätter "Funkkorrespondenz" und "epd medien" sowie für mehrere Tageszeitungen.mehr...

Das Wetter in Marl

Sa 21.04.2018
Sa
23°

Sonne , teilweise bewölkt

Zu den Wetter-Details So
27°

Regenschauer

Zu den Wetter-Details Mo
17°

Sonne , teilweise bewölkt

Zu den Wetter-Details