Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation
Logo der Stadt Marl
Schriftgröße verkleinernSchriftgröße normalSchriftgröße vergrößernSitemapHilfeKontaktRSS-Feed
Stadt Marl - Marl nach Themen

Dienstleistungen von A-Z

Lupe

Medienstandort Marl

Ausgangspunkt für die Entwicklung Marls als Medienstandort war die Gründung der Volkshochschule "die insel" 1946. Unter der Leitung von Dr. Bert Donnepp bildete sich schnell der Schwerpunkt Medien heraus. Auf seine Initiative wurde 1961 der Adolf Grimme Preis gestiftet und seit 1964 jährlich in Marl verliehen.

1973 wurde das Adolf-Grimme-Institut als Medieninstitut des Deutschen Volkshochschulverbandes e.V. gegründet. Das Institut gehört zu den wenigen anerkannten Einrichtungen in Europa, die sich intensiv mit der Qualität und Entwicklung der Medien und insbesondere des Fernsehens beschäftigen.

Auf Initiative des Landes Nordrhein-Westfalen wurde 1997 das Europäische Zentrum für Medienkompetenz mit Sitz in Marl gegründet. Das ecmc engagierte sich vor allem in den Bereichen der Medienqualifikation und erweiterte Profil Marls als Stadt der Medienkompetenz.

Im Oktober 2010 wurden beide Einrichtungen mit ihren Arbeitsfeldern unter derm Dach des neu gegründeten "Grimme-Instituts" zusammengeführt.

Zum Profil Marls gehören auch die Medienkunstpreise des Skulpturenmuseums Glaskasten, das Schülerfilmfestival NRW sowie das Medienhaus Bauer mit mehreren Lokalausgaben im Kreis Recklinghausen.

Aktuelles aus dieser Rubrik

Große Delegation besucht die französische Partnerstadt

29.06.17 | 30 Marlerinnen und Marler haben am vergangenen Wochenende die Partnerstadt Creil zum traditionellen „Fest der Vereine“ besucht.mehr...

Senta Berger beim Grimme-Preis vor dem Theater Marl

Grimme-Preis 2017: Starke Stoffe, kurzweilige Unterhaltung

03.04.17 | Ob Ebola, Krieg in Syrien, Abschiebung, Pädophilie oder Alkoholabhängigkeit: die Fernsehproduktionen, die am Freitagabend im Theater Marl mit dem Gimme-Preis ausgezeichnet wurden, verlangten dem Gala-Publikum Einiges ab.mehr...

Grimme rollt den roten Teppich aus

31.03.17 | Heute Abend werden im Theater Marl zum 53. Mal die Grimme-Preise an herausragende Fernsehproduktionen verliehen. Der undotierte Preis gilt als wichtigster deutscher Fernsehpreis. Unter den Preisträgern sind u.a. die Schauspieler Wolfram Koch und Jutta Hoffmann sowie Moderator Jan Böhmermann.mehr...

Grimme-Preis 2017: Gewinner stehen fest

08.03.17 | Das Marler Grimme-Institut hat heute die diesjährigen Grimme-Preisträger bekannt gegeben. Der renommierte deutsche Fernsehpreis wird bereits zum 53. Mal verliehen. Marl darf sich zur Preisgala am 31. März im Theater der Stadt auf viel Prominenz freuen.mehr...

Grimme feiert Bergfest

03.02.17 | Endlich Halbzeit! Die Grimme-Jurys feierten jetzt gemeinsam mit zahlreichen Nominierten das traditionelle Bergfest im Grimme-Institut. Die Verleihung des Bert-Donnepp-Preises für Medienpublizistik versprühte zusätzlichen Glanz.mehr...

Nachnominierungen für den Grimme-Preis

01.02.17 | Im Wettbewerb um den 53. Grimme-Preis haben alle vier Jurys ihre Arbeit aufgenommen und insgesamt vier Produktionen nachnominiert.mehr...

Grimme-Preis-Trophäe

53. Grimme-Preis: Nominierungen stehen fest

19.01.17 | Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekanntgegeben. Aus den über 1.000 Vorschlägen in den vier Wettbewerbskontingenten bestimmten die Kommissionen insgesamt 81 Beiträge – so viel wie nie zuvor – für die finale Preisermittlung. mehr...

<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>

Das Wetter in Marl

Mi 26.07.2017
Mi
22°

Sonne , teilweise bewölkt

Zu den Wetter-Details Do
21°

Sonne , teilweise bewölkt

Zu den Wetter-Details Fr
21°

Sonne , teilweise bewölkt

Zu den Wetter-Details