Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation
Logo der Stadt Marl
Schriftgröße verkleinernSchriftgröße normalSchriftgröße vergrößernSitemapHilfeKontaktRSS-Feed
AltText des Bildes

Dienstleistungen von A-Z

Lupe

Stadt und Politik

Die Gemeinden sind nach § 1 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (GO NRW) die „Grundlage des demokratischen Staatsaufbaues". Demzufolge sollen die Gemeinden in „freier Selbstverwaltung", d.h. durch die von den Bürgerinnen und Bürgern gewählten Organe, das Wohl der jetzigen, aber auch künftigen Einwohner der Stadt sichern und fördern.

Der Rat ist dabei das wichtigste Organ der kommunalen Selbstverwaltung und für alle Angelegenheiten der Gemeindeverwaltung zuständig. Die Ratsmitglieder werden direkt von den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt gewählt und regeln und entscheiden die Angelegenheiten „ihrer" Stadt eigenverantwortlich im Rahmen der Gesetze.

Auch die direkt gewählte Bürgermeisterin / der direkt gewählte Bürgermeister ist ein Organ der „freien Selbstverwaltung" und vertritt, gemeinsam mit dem Rat der Stadt Marl, die Bürgerschaft. Der Bürgermeister ist ebenfalls Mitglied des Rates und damit auch stimmberechtigt. Der Rat wird alle fünf Jahre gewählt, die Amtszeit des Bürgermeisters beträgt ab 2009 sechs Jahre.

Die Ratsmitglieder haben ein freies Mandat und sind ehrenamtlich tätig. Der Rat wählt außerdem die Mitglieder der Ratsausschüsse. Einige der Ausschüsse, so z. B. der Hauptausschuss, der Finanzausschuss und der Rechnungsprüfungsausschuss, sind in der Gemeindeordnung gesetzlich vorgeschrieben. Der Rat kann aufgrund bestimmter Anforderungen oder dringender Themen weitere Ausschüsse bilden.

 

Aktuelles aus dieser Rubrik

Weichen für papierlose Ratsarbeit sind gestellt

18.03.16 | Der Rat der Stadt Marl hat gestern die Weichen für papierlose Ratsarbeit gestellt. Die Verwaltung soll die Voraussetzungen dafür schaffen, dass die umfänglichen Unterlagen den Ratsmitgliedern künftig digital zur Verfügung gestellt werden können und nicht mehr gedruckt werden müssen. mehr...

Politik beschließt weitere Schritte zum Klimaschutz

19.02.16 | Der Rat der Stadt Marl hat gestern (18.02.) mit breiter Mehrheit den Maßnahmenplan zum Klimaschutz und das energiepolitische Arbeitsprogramm zum European Energy Award beschlossen. mehr...

Politik stimmt für neue Flüchtlingsunterkunft auf AV 1/2

17.02.16 | Der Haupt- und Finanzausschuss (HuFA) hat gestern (16.02.) grünes Licht für die Unterbringung von Flüchtlingen auf der ehemaligen Schachtanlage August Victoria 1/2 gegeben.mehr...

Rat trauert um Werner Rejek

11.02.16 | Mit großer Betroffenheit hat Bürgermeister Werner Arndt die Nachricht vom Tode Werner Rejeks aufgenommen. Der stellvertretende Vorsitzende der Fraktion Die Linke ist am 9. Februar im Alter von 57 Jahren verstorben. mehr...

„Grünes Licht“ für verkaufsoffene Sonntage

15.12.15 | Der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Marl hat heute grünes Licht für die verkaufsoffenen Sonn- und Feiertage 2016 im Stadtgebiet gegeben.mehr...

Rat beschließt neue Straßennamen

04.12.15 | Der Rat der Stadt Marl hat in seinen letzten beiden Sitzungen mit breiter Mehrheit zwei neue Straßennamen im Stadtteil Hüls-Süd beschlossen: Fanny-Hensel-Weg und Clara-Wieck-Straße.mehr...

Sanierung des Haushalts ist auf einem guten Weg

01.12.15 | Der Rat der Stadt hat in seiner letzten Sitzung mit großer Mehrheit den Haushalt für 2016 und die Fortschreibung des Haushaltssanierungsplans beschlossen. Marl wird das Haushaltsjahr 2016 voraussichtlich erstmals wieder mit einem Überschuss abschließen und damit eine wichtige Vorgabe des Stärkungspaktgesetzes erfüllen. mehr...

Das Wetter in Marl

Do 18.01.2018
Do
10°

Regen

Zu den Wetter-Details Fr

Schneeregenschauer

Zu den Wetter-Details Sa

Schneeregenschauer

Zu den Wetter-Details

Lob und Kritik