Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation
Logo der Stadt Marl
Schriftgröße verkleinernSchriftgröße normalSchriftgröße vergrößernSitemapHilfeKontaktRSS-Feed
AltText des Bildes

Dienstleistungen von A-Z

Lupe

Stadt und Politik

Die Gemeinden sind nach § 1 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (GO NRW) die „Grundlage des demokratischen Staatsaufbaues". Demzufolge sollen die Gemeinden in „freier Selbstverwaltung", d.h. durch die von den Bürgerinnen und Bürgern gewählten Organe, das Wohl der jetzigen, aber auch künftigen Einwohner der Stadt sichern und fördern.

Der Rat ist dabei das wichtigste Organ der kommunalen Selbstverwaltung und für alle Angelegenheiten der Gemeindeverwaltung zuständig. Die Ratsmitglieder werden direkt von den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt gewählt und regeln und entscheiden die Angelegenheiten „ihrer" Stadt eigenverantwortlich im Rahmen der Gesetze.

Auch die direkt gewählte Bürgermeisterin / der direkt gewählte Bürgermeister ist ein Organ der „freien Selbstverwaltung" und vertritt, gemeinsam mit dem Rat der Stadt Marl, die Bürgerschaft. Der Bürgermeister ist ebenfalls Mitglied des Rates und damit auch stimmberechtigt. Der Rat wird alle fünf Jahre gewählt, die Amtszeit des Bürgermeisters beträgt ab 2009 sechs Jahre.

Die Ratsmitglieder haben ein freies Mandat und sind ehrenamtlich tätig. Der Rat wählt außerdem die Mitglieder der Ratsausschüsse. Einige der Ausschüsse, so z. B. der Hauptausschuss, der Finanzausschuss und der Rechnungsprüfungsausschuss, sind in der Gemeindeordnung gesetzlich vorgeschrieben. Der Rat kann aufgrund bestimmter Anforderungen oder dringender Themen weitere Ausschüsse bilden.

 

Aktuelles aus dieser Rubrik

Wahlschein

Endspurt für die Briefwahl

25.08.09 | Endspurt bei der Briefwahl: Wer an der Kommunalwahl am Sonntag (30. August) per Briefwahl teilnehmen möchte, sollte sich sputen. Das Team des Wahlbüros im Rathaus empfiehlt dringend, Anträge auf Briefwahl spätestens am Donnerstag (27.08.) zu stellen oder – noch besser – die Briefwahl persönlich im Wahlbüro zu beantragen und dort auch gleich zu wählen. mehr...

Sprechtunden im Rathaus

Sprechstunden der stellv. Bürgermeisterinnen im September

24.08.09 | Die stellvertretenden Bürgermeisterinnen haben im September an den Donnerstagen, 10. und 17. September, ihre Sprechstunden.mehr...

Ausschnitt aus einem Stimmzettel

Die Bundestagswahl rückt näher

23.08.09 | Nach der Wahl ist vor der Wahl: Nach der Kommunalwahl ist das Wahlbüro im Rathaus jetzt für die Bundestagswahl geöffnet. Wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger können für die Bundestagswahl am 27. September ab sofort Briefwahl beantragen und mit den Wahlunterlagen direkt im Wahlbüro wählen. Wahlleiterin und Erste Beigeordnete Dr. Barbara Duka verzeichnet bereits einen großen Zuspruch und hofft auf eine hohe Wahlbeteiligung. mehr...

Ausschnitt aus einem Wahlschein

Wahllokale in Benachrichtigungen vertauscht

03.08.09 | Beim Druck der Wahlbenachrichtigungskarten sind bei zwei Stimmbezirken im Wahlkreis 23 die Wahllokale vertauscht wordenmehr...

Sprechstunde im August

22.07.09 | Aufgrund der Sommerferienzeit wird es im August nur eine Sprechstunde der stellvertretenden Bürgermeisterinnen geben.mehr...

Kommunalwahl: Wahlausschuss entscheidet über Zulassungen

22.07.09 | Der Wahlausschuss hat heute (22.7.) über die Zulässigkeit der eingereichten Wahlvorschläge zur bevorstehenden Kommunalwahl entschieden. mehr...

Markt bleibt Markt

21.07.09 | Der Wochenmarkt in Hüls findet auch während der Bauzeit des Kauflandprojekts in gewohnter Weise auf dem Marktplatz statt. Hier erhalten Sie mehr Infos zum heutigen (21.7.) Abstimmungsgespräch.mehr...

Das Wetter in Marl

Sa 21.04.2018
Sa
23°

Sonne

Zu den Wetter-Details So
24°

Regenschauer

Zu den Wetter-Details Mo
17°

Sonne , teilweise bewölkt

Zu den Wetter-Details

Lob und Kritik