Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation
Logo der Stadt Marl
Schriftgröße verkleinernSchriftgröße normalSchriftgröße vergrößernSitemapHilfeKontaktRSS-Feed
AltText des Bildes

Dienstleistungen von A-Z

Lupe

Stadt und Politik

Die Gemeinden sind nach § 1 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (GO NRW) die „Grundlage des demokratischen Staatsaufbaues". Demzufolge sollen die Gemeinden in „freier Selbstverwaltung", d.h. durch die von den Bürgerinnen und Bürgern gewählten Organe, das Wohl der jetzigen, aber auch künftigen Einwohner der Stadt sichern und fördern.

Der Rat ist dabei das wichtigste Organ der kommunalen Selbstverwaltung und für alle Angelegenheiten der Gemeindeverwaltung zuständig. Die Ratsmitglieder werden direkt von den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt gewählt und regeln und entscheiden die Angelegenheiten „ihrer" Stadt eigenverantwortlich im Rahmen der Gesetze.

Auch die direkt gewählte Bürgermeisterin / der direkt gewählte Bürgermeister ist ein Organ der „freien Selbstverwaltung" und vertritt, gemeinsam mit dem Rat der Stadt Marl, die Bürgerschaft. Der Bürgermeister ist ebenfalls Mitglied des Rates und damit auch stimmberechtigt. Der Rat wird alle fünf Jahre gewählt, die Amtszeit des Bürgermeisters beträgt ab 2009 sechs Jahre.

Die Ratsmitglieder haben ein freies Mandat und sind ehrenamtlich tätig. Der Rat wählt außerdem die Mitglieder der Ratsausschüsse. Einige der Ausschüsse, so z. B. der Hauptausschuss, der Finanzausschuss und der Rechnungsprüfungsausschuss, sind in der Gemeindeordnung gesetzlich vorgeschrieben. Der Rat kann aufgrund bestimmter Anforderungen oder dringender Themen weitere Ausschüsse bilden.

 

Aktuelles aus dieser Rubrik

Michael Groß

Michael Groß (SPD) zieht in den Bundestag ein

27.09.09 | Michael Groß (SPD) aus Marl ist neuer Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis 123 - Recklinghausen II (Datteln, Haltern am See, Herten, Marl, Oer-Erkenschwick). Er erhielt nach dem vorläufigen Endergebnis 58.866 Stimmen bzw. 42,57 Prozent der Stimmen. Seine größte Konkurrentin Astrid Timmermann-Fechter von der CDU, ebenfalls aus Marl, kam auf 43.943 Stimmen bzw. 31,77 Prozent der Stimmen.mehr...

Auszug aus einem fiktiven Stimmzettel

Wahlpräsentation im Rathaus

25.09.09 | Am Sonntag (27.9.) sind alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger in Marl zur Bundestagswahl aufgerufen. Die 75 Wahllokale werden um 8.00 Uhr ihre Türen öffnen. Nach Schließung der Wahllokale um 18 Uhr werden die Wahlergebnisse im Rathaus und im Online-Wahlservice präsentiert. mehr...

Bürgermeisterin Uta Heinrich am Schreibtisch: Sie leitet am 1. Oktober ihre letzte Ratssitzung.

Rat tagt zum letzten Mal am 1. Oktober

24.09.09 | Der Rat der Stadt Marl kommt am Donnerstag, dem 1. Oktober, um 15 Uhr zum letzten Mal in der aktuellen Sitzungsperiode im großen Sitzungsraum des Rathauses unter der Leitung von Bürgermeisterin Uta Heinrich zusammen.mehr...

Sozialausschussvorsitzender Werner Arndt, seine Stellvertrterin Dietlind Gull, Erste Beigeordnete Dr. Barbara Duka (r.) und Gudrun Josler vom Sozialamt stellten die Marler Ehrenamtskarte vor.

Marl honoriert Engagement mit der Ehrenamtskarte

22.09.09 | Als erste Stadt im Kreis Recklinghausen honoriert die Stadt ab dem 1. Oktober das Engagement der Marler Bürgerinnen und Bürger, die in besonderer Weise freiwillig und ehrenamtlich tätig sind, mit der Ehrenamtskarte. Die Marler Ehrenamtskarte und die damit verbundenen Vergünstigungen haben heute (22.09.09) die Erste Beigeordnete, Dr. Barbara Duka, der Sozialausschussvorsitzende Werner Arndt sowie seine Stellvertreterin Dietlind Gull im Marler Rathaus vorgestellt.mehr...

Wahlschein

Kommunalwahl: Stadt zeigt Ergebnisse im Rathaus und im Internet

27.08.09 | Am Sonntag (30.8.) sind alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger in Marl zur Rats-, und Bürgermeisterwahl sowie zur Wahl des Kreistages und des Landrats aufgerufen.mehr...

Wahlschein

Briefwähler in Alt-Marl werden erneut zur Wahl gebeten

27.08.09 | Falsche Namensbezeichnung des Direktkandidaten Friedrich Dechert auf dem Stimmzettel für den Wahlbezirk 24 macht erneute Briefwahl erforderlich.mehr...

Bitte das richtige Wahllokal aufsuchen!

Wahlberechtigte in Polsum: Bitte das richtige Wahllokal aufsuchen!

26.08.09 | Sicher ist sicher: Für die Kommunalwahl am Sonntag (30. August 2009) erinnert Wahlleiterin Dr. Barbara Duka die Wählerinnen und Wähler in den Stimmbezirken 23.2 und 23.3 in Marl-Polsum noch einmal daran, für den Wahlgang die richtigen Wahllokale aufzusuchen.mehr...

Das Wetter in Marl

Fr 20.07.2018
Fr
29°

Sonne , teilweise bewölkt

Zu den Wetter-Details Sa
29°

Gewitter

Zu den Wetter-Details So
27°

Sonne , teilweise bewölkt

Zu den Wetter-Details

Lob und Kritik