Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation
Logo der Stadt Marl
Schriftgröße verkleinernSchriftgröße normalSchriftgröße vergrößernSitemapHilfeKontaktRSS-Feed
AltText des Bildes

Dienstleistungen von A-Z

Lupe

Stadt und Politik

Die Gemeinden sind nach § 1 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (GO NRW) die „Grundlage des demokratischen Staatsaufbaues". Demzufolge sollen die Gemeinden in „freier Selbstverwaltung", d.h. durch die von den Bürgerinnen und Bürgern gewählten Organe, das Wohl der jetzigen, aber auch künftigen Einwohner der Stadt sichern und fördern.

Der Rat ist dabei das wichtigste Organ der kommunalen Selbstverwaltung und für alle Angelegenheiten der Gemeindeverwaltung zuständig. Die Ratsmitglieder werden direkt von den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt gewählt und regeln und entscheiden die Angelegenheiten „ihrer" Stadt eigenverantwortlich im Rahmen der Gesetze.

Auch die direkt gewählte Bürgermeisterin / der direkt gewählte Bürgermeister ist ein Organ der „freien Selbstverwaltung" und vertritt, gemeinsam mit dem Rat der Stadt Marl, die Bürgerschaft. Der Bürgermeister ist ebenfalls Mitglied des Rates und damit auch stimmberechtigt. Der Rat wird alle fünf Jahre gewählt, die Amtszeit des Bürgermeisters beträgt ab 2009 sechs Jahre.

Die Ratsmitglieder haben ein freies Mandat und sind ehrenamtlich tätig. Der Rat wählt außerdem die Mitglieder der Ratsausschüsse. Einige der Ausschüsse, so z. B. der Hauptausschuss, der Finanzausschuss und der Rechnungsprüfungsausschuss, sind in der Gemeindeordnung gesetzlich vorgeschrieben. Der Rat kann aufgrund bestimmter Anforderungen oder dringender Themen weitere Ausschüsse bilden.

 

Aktuelles aus dieser Rubrik

Busangebot in Marl: Fahrplanwechsel mit verbesserten Anschlüssen

10.06.09 | Durch den aktuellen Fahrplanwechsel der Vestischen am Sonntag, 14. Juni, verbessern sich die Anschlussbeziehungen im Busangebot von Marl. „So rollt künftig auf vielfachen Wunsch der Marler Fahrgäste um 5:48 Uhr ein zusätzlicher Bus auf der Linie 222 von Marl Mitte zum Wacholderweg in Sinsen," erklärte Norbert Konegen, Pressesprecher der Vestische Straßenbahnen GmbH, die Ände-rungen im Fahrplan von Marl. Dieser Bus biete am Sinsener Bahnhof einen bequemen Übergang zum RegionalExpress in Richtung Essen. Zudem fährt der 222er montags bis freitags in der Zeit von 6.31 Uhr bis 20.01 Uhr zur Verbesmehr...

Das Wetter in Marl

Sa 20.01.2018
Sa

Regenschauer

Zu den Wetter-Details So

Sonne , teilweise bewölkt

Zu den Wetter-Details Mo

Regen

Zu den Wetter-Details

Lob und Kritik