Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation
Logo der Stadt Marl
Schriftgröße verkleinernSchriftgröße normalSchriftgröße vergrößernSitemapHilfeKontaktRSS-Feed
Stadt Marl - Marl nach Themen

Dienstleistungen von A-Z

Lupe

Gesundheit und Soziales in Marl

Ein engmaschiges Gesundheitswesen und ein tragfähiges soziales Netzwerk sorgen in Marl dafür, dass Bürgerinnen und Bürger in Notlagen schnell Rat, Hilfe und Unterstützung finden: Die drei Krankenhäuser in Marl stellen mit der Bildung von Behandlungsschwerpunkten und klinikübergreifenden medizinischen Fachzentren eine optimale gesundheitliche Versorgung aller Einwohnerinnen und Einwohnern nach neuesten medizinischen Erkenntnissen sicher. Insgesamt 97 Ärzte und 23 Apotheken tragen dazu bei, dass es in jedem Stadtteil kompetente Hilfen gibt.

Hierzu gesellen sich vielerlei Präventiv-Angebote wie etwas das Marler Kinder Netz (MarleKiN), ein Kooperationsnetzwerk zur Förderung und zum Schutz von Säuglingen und Kleinkindern in Marl. Darüber hinaus gibt es ein breit gefächertes Angebot an sozialen Einrichtungen, Beratungsstellen, Wohlfahrtsverbänden und Selbsthilfegruppen in Marl, die praktische Lebenshilfe bieten.

Aktuelles aus dieser Rubrik

Verbraucherzentrale stellt Jahresbericht vor

26.05.15 | Dubiose Boni, gefälschte Rechnungen oder unzulässige Entgelte für die Kreditbearbeitung: Der Jahresbericht 2014 macht deutlich, dass die Rechtsberatung der Verbraucherzentrale in Marl unverzichtbar ist.mehr...

Ursache für Geruchsbelästigung gefunden

22.04.15 | Ein renommiertes Gutachterbüro hat intensiv nach der Quelle der Geruchsbelästigung in Marl-Frentrop gesucht und die Ursache gefunden. mehr...

Plakat Marler Tag der Gesundheit

Ein Tag für die Gesundheit

06.03.15 | Interessante Vorträge, zahlreiche Infostände und ein attraktives Bühnenprogramm: das Centermanagement des Marler Stern und die insel-VHS veranstalten am Samstag, 14. März 2015, von 10 bis 15 Uhr mit den Partnern der Gesundheitsfürsorge den Marler Tag der Gesundheit. Bei der 32. Auflage des Gesundheitstages informieren und beraten über 40 Selbsthilfegruppen, Wohlfahrtsverbände, Pflegedienste, Therapeuten, Krankenkassen und Krankenhäuser aus den Bereichen Gesundheit und Wellness auf beiden Ebenen des Marler Stern. Darüber hinaus können sich Besucher über Gesundheitsthemen bei Vorträgen im Alten mehr...

Spielplatz-Einweihung

Stadt nimmt Bewegungsparcours in Betrieb

23.10.14 | Große Freude am kleinen See: Der Kinderspielplatz „Wohnen West" ist jetzt um einen Balanciergarten reicher und wurde um einen Bewegungsparcours mit vier Outdoor-Fitnessgeräte erweitert.mehr...

Das Gebäude der Bezirksregierung am domplatz in Münster.

Luftreinhalteplan für Gelsenkirchen-Scholven liegt aus

01.10.14 | Der von der Bezirksregierung Münster erstellte Entwurf zum Luftreinhalteplan für die Ruhr Oel GmbH in Gelsenkirchen-Scholven unweit der Marler Stadtgrenze liegt noch bis zum 14. Oktober 2014 aus.mehr...

8. Marler Diabetikertag

8. Marler Diabetikertag im Rathaus

17.03.14 | Das Diabetes-Schulungszentrum Herten-Marl e.V. richtet am 29. März 2014 wieder den Marler Diabetikertag im Rathaus aus. Schirmherr der Veranstaltung ist Bürgermeister Werner Arndt.mehr...

Flyer

Tag der Gesundheit im Marler Stern

11.03.14 | Vorträge, Infostände und ein Pfad der Sinne: all das und noch viel mehr erwartet die Besucherinnen und Besucher des diesjährigen Marler Tag der Gesundheit am 15. März im Marler Stern. Von 10 bis 15 Uhr informieren und beraten insgesamt 50 Selbsthilfegruppen, Kliniken, Vereine und Dienstleister aus den Bereichen Gesundheit und Wellness auf beiden Ebenen des Marler Sterns.mehr...

Das Wetter in Marl

So 21.01.2018
So

Sonne , teilweise bewölkt

Zu den Wetter-Details Mo

Regen

Zu den Wetter-Details Di

Regen

Zu den Wetter-Details

Bildungs- und Teilhabepaket

Alle Informationen finden Sie hier

Soziale Stadt Hüls-Süd

Informationen zum Projekt finden Sie hier

Ehrenamtskarte NRW

Die Ehrenamtskarte ist ein Zeichen des Dankes und der Anerkennung für langjähriges und intensives bürgerschaftliches Engagement. mehr...

Seniorenratgeber

Der städtische Seniorenratgeber liegt jetzt in einer neuen und überarbeiteten Fassung vor. Die Broschüre bietet aktuelle Informationen zum Thema Älterwerden und steht Ihnen hier zum Herunterladen zur Verfügung:

Seniorenratgeber (PDF-Dokument)