Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation
Logo der Stadt Marl
Schriftgröße verkleinernSchriftgröße normalSchriftgröße vergrößernSitemapHilfeKontaktRSS-Feed
Stadt Marl - Marl nach Themen

Dienstleistungen von A-Z

Lupe

Gesundheit und Soziales in Marl

Ein engmaschiges Gesundheitswesen und ein tragfähiges soziales Netzwerk sorgen in Marl dafür, dass Bürgerinnen und Bürger in Notlagen schnell Rat, Hilfe und Unterstützung finden: Die drei Krankenhäuser in Marl stellen mit der Bildung von Behandlungsschwerpunkten und klinikübergreifenden medizinischen Fachzentren eine optimale gesundheitliche Versorgung aller Einwohnerinnen und Einwohnern nach neuesten medizinischen Erkenntnissen sicher. Insgesamt 97 Ärzte und 23 Apotheken tragen dazu bei, dass es in jedem Stadtteil kompetente Hilfen gibt.

Hierzu gesellen sich vielerlei Präventiv-Angebote wie etwas das Marler Kinder Netz (MarleKiN), ein Kooperationsnetzwerk zur Förderung und zum Schutz von Säuglingen und Kleinkindern in Marl. Darüber hinaus gibt es ein breit gefächertes Angebot an sozialen Einrichtungen, Beratungsstellen, Wohlfahrtsverbänden und Selbsthilfegruppen in Marl, die praktische Lebenshilfe bieten.

Aktuelles aus dieser Rubrik

Spieliothek schränkt Service vorübergehend ein

07.12.17 | Aufgrund eines personellen Engpasses muss die Spieliothek der Stadt Marl kurzfristig ihren Service einschränken. mehr...

Stadtteilkonferenz lockte wieder viele Akteure nach Hüls-Süd

30.11.17 | Über 60 Akteure haben sich in der vergangenen Woche zur Stadtteilkonferenz im Nachbarschaftszentrum Hüls-Süd getroffen. mehr...

Arbeitskreis für Senioren geht online

28.11.17 | Der Marler Arbeitskreis für Senioren (MAKS) präsentiert sich jetzt im Internet. Auf der neuen Webseite www.maks-marl.de finden Besucher neben wichtigen Kontakten auch Informationen zu Veranstaltungen und Kooperationen.mehr...

Stadt stärkt Selbsthilfe

24.11.17 | In diesem Jahr fördert die Stadt Marl zwölf örtliche Selbsthilfegruppen mit insgesamt 4.357 Euro. Die Förderbescheide wurden gestern (23.11.) im Sozial- und Gesundheitsausschuss übergeben. mehr...

Marler Selbsthilfegruppen laden zum Infotag ein

06.11.17 | Wie lebt man mit Bluthochdruck? Was hilft bei Depressionen? Welche Risikofaktoren gibt es bei Brustkrebs? Antworten auf diese und andere Fragen gibt der 7. Marler Tag der Selbsthilfegruppen, der am Freitag (10.11.) erstmalig im insel-Forum stattfindet. Die Teilnahme ist kostenfrei. mehr...

ZWAR-Gruppe zu Besuch beim Bürgermeister

23.10.17 | Seit mehr als 20 Jahren ist die ZWAR Ortsgruppe Marl-Lenkerbeck eine feste Institution in Marl.mehr...

Babytreff am Schacht wieder gestartet

19.10.17 | Der Babytreff in der städtischen Flüchtlingseinrichtung am Schacht 1/2 ist wieder gestartet. Auch deutsche Mamas sind herzlich willkommen.mehr...

<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>

Das Wetter in Marl

Mo 11.12.2017
Mo

Schneeregen

Zu den Wetter-Details Di

Schneeregen

Zu den Wetter-Details Mi

Regenschauer

Zu den Wetter-Details

Bildungs- und Teilhabepaket

Alle Informationen finden Sie hier

Soziale Stadt Hüls-Süd

Informationen zum Projekt finden Sie hier

Ehrenamtskarte NRW

Die Ehrenamtskarte ist ein Zeichen des Dankes und der Anerkennung für langjähriges und intensives bürgerschaftliches Engagement. mehr...

Seniorenratgeber

Der städtische Seniorenratgeber liegt jetzt in einer neuen und überarbeiteten Fassung vor. Die Broschüre bietet aktuelle Informationen zum Thema Älterwerden und steht Ihnen hier zum Herunterladen zur Verfügung:

Seniorenratgeber (PDF-Dokument)