Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation
DE square EN square FR
Schriftgröße verkleinernSchriftgröße normalSchriftgröße vergrößernSitemapHilfeKontaktNewsletterRSS-Feed
Stadt Marl - Marl nach Themen

Marl von A-Z

Lupe

Den demografischen Wandel aktiv gestalten

Das gesellschaftliche Leben in Marl ist schon heute von den Auswirkungen des demografischen Wandels geprägt. Seit 1999 ist die Bevölkerungszahl von 93.300 um jährlich rund 500 Personen auf rund 89.000 gesunken. Das Lebensalter steigt, das Altersgefüge verschiebt sich deutlich in Richtung ‘Ältere' und die Zahl der Menschen mit Migrationshintergrund steigt an. Diese Trends werden sich in Zukunft noch verstärken. Die demografische Entwicklung stellt damit insbesondere für die kommunale Sozial-, Bildungs-, Stadtentwicklungs- und Kulturpolitik eine große Herausforderung dar.

Um sich dieser Herausforderung zu stellen, hat die Stadt Marl das Städte-Netzwerk NRW mit der Erstellung eines lokalen Demografieberichts beauftragt, in dem die sozio-demografische Situation in Marl analysiert und Handlungsfelder aufgezeigt werden.

Mit dem Demografiebericht sollen die Akteure in Stadtverwaltung und -politik für die absehbaren sozialen Veränderungen im Zuge des demographischen Wandels in Marl sensibilisiert werden. Der Demografiebericht stellt damit eine wesentliche Basis für die künftigen Planungen in den Bereichen Soziales, Bildung, Kultur und Infrastrukturentwicklung dar. So soll zum einen stadtintern das notwendige Verständnis für die Planung und Realisierung eventuell anstehender Einzelmaßnahmen (wie z. B. den Umbau von Infrastruktur) geschaffen werden. Zum anderen soll der Demografiebericht eine Grundlage für einen gesamtgesellschaftlichen Dialog zwischen Politik, Verwaltung, Institutionen und Bürgerschaft bilden.

Demografiebericht Band 1

Demografiebericht Band 2

 

Das Wetter in Marl

So 21.01.2018
So

Sonne , teilweise bewölkt

Zu den Wetter-Details Mo

Regen

Zu den Wetter-Details Di

Regen

Zu den Wetter-Details